Anlässe für Teamcoaching können sein:

  • Konflikte innerhalb des Teams
  • Konflikte zwischen Team und Führungskraft
  • Optimierung der Zusammenarbeit mit anderen Teams/ Abteilungen
  • Neue Zusammenstellung von Teams
  • Weiterentwicklung eines Teams z.B. hin zu einer optimierten Kommunikation, mehr Innovation, mehr Kreativität, besserer Zusammenarbeit etc.
  • Visionsentwicklung oder Wertearbeit mit Teams

Was ist ein Teamcoaching? Was ist der Unterschied zu einem Teamworkshop?

  • Ein Teamcoaching ist geeignet für 8 bis max. 12 Personen, während in einem Teamworkshop auch mit größeren Teams oder mehreren Teams bis zu 20-25 Personen gearbeitet werden kann.
  • Teamcoaching beschreibt in der Regel einen längeren Prozess, d.h. es finden mehrere Sitzungen mit dem Team statt in bestimmten Abständen. Ein Teamworkshop ist in der Regel ein einmaliges Ereignis, dem ggf. noch ein Follow-up Workshop folgt.
  • Inhaltlich geht es bei Teamcoachings oft darum, bestimmte Verhaltensweisen oder Kulturen, die sich „eingeschliffen“ haben, zu verändern und in eine neue Richtung zu führen. Dies erfordert meist einen Prozess über einen längeren Zeitraum. Ein Teamworkshop eignet sich für eine aktuelle oder besondere Herausforderung eines Teams.

Unsere Vorgehensweise beim Teamcoaching:

  1. Sie sind an einem Coaching für Ihr Team oder für ein Team in Ihrem Unternehmen interessiert und nehmen telefonisch oder per Email Kontakt zu uns auf.
  2. In einem telefonischen Vorgespräch stellen wir erste Fragen, um das Ziel des Teamcoachings zu klären. Das Telefongespräch kann je nach Konstellation mit  dem/der Vorgesetzten, einem/einer Stellvertreter/-in des Teams oder der/dem Personalentwickler/-in erfolgen. Bei Bedarf telefonieren wir kurz an dieser Stelle oder vor Beginn des Coachings mit einem oder mehreren Teammitgliedern, um diese Perspektive im Vorfeld mit einzubeziehen.
  3. Wir erstellen Ihnen ein Angebot mit Informationen zu zeitlichem Rahmen, Ort und Kosten für das Teamcoaching. Wir beraten Sie auch, ob hier ein Teamcoaching, ein Teamworkshop oder eher ein Seminar am effektivsten ist.
  4. Das 1. Teamcoaching findet statt. Hier werden die Ziele des Coachings gemeinsam mit dem gesamten Team vereinbart und Regelungen zur Kommunikation während des Prozesses getroffen.
  5. Am Ende des Coachingprozesses erfolgt eine Abschlusssitzung zur Evaluation des Teamcoachings und um Nachhaltigkeit zu sichern.