Modul 1     Modul 2      Modul 3      Modul 4     Modul 5     Modul 6     Modul 7

Die Integration

Der persönliche Reifungsprozess und die individuelle Potentialförderung stehen im Mittelpunkt des letzten Moduls. Die Teilnehmer/-innen werten den eigenen Lernprozess aus und entwickeln konkrete Schritte für die Umsetzung.
Im Laufe der Fortbildung erstellt jede/-r Teilnehmer/- in ein eigenes Coachingprofil. Dieses Profil entsteht aus der Kombination der vorhandenen beruflichen Feldkompetenz, den in der Fortbildung erworbenen Coachingkompetenzen und dem individuellen Entwicklungs- und Reifungsweg.
Dazu gibt es im kollegialen Austausch Rückmeldung und Unterstützung, so dass jede/-r einen konkreten Ansatz dafür hat, wie er/ sie in einem ersten Schritt Coaching im beruflichen Alltag integrieren kann.

Inhalte:

  • Überblick über die gelernten Methoden
  • Selbstreflektion der eigenen Entwicklung
  • berufliche Entwicklung und Biographie
  • Präsentation des eigenen Coachingprofils
  • Coaching als Potentialförderung
  • Roadmap für den Coach