Modul 1     Modul 2      Modul 3      Modul 4     Modul 5     Modul 6     Modul 7

Coaching und Teams

Um als Coach zu einer kooperativen Teamarbeit beizutragen, ist es wichtig, das Zusammenspiel im Team zu verstehen und zu fördern. Menschen gehen gerne zur Arbeit, wenn die Zusammenarbeit Freude macht. Doch Leistungsansprüche und sich ständig verändernde Bedingungen in Unternehmen aktivieren Konflikte. Störungen auf der Beziehungsebene sind oft die Folge von unreflektierten Rollenübernahmen im Team, für die der Coach ein Bewusstsein schaffen kann. Damit außerordentliche Ziele umgesetzt werden können, ist – für Coaches und Führungskräfte – eine strategische Landkarte wichtig, mit der sie Menschen ziel- und werteorientiert führen können. Damit fördert Coaching eine Arbeitskultur, für die sich Menschen gerne engagieren.

Inhalte:

  • Erfolgsfaktoren für eine gute Zusammenarbeit
  • Dialogkultur „Common Ground“
  • Gruppenprozesse und Teamcoaching
  • Beziehungsdynamiken und personale Muster
  • Störungen in Arbeitsbeziehungen diagnostizieren
  • Projektionen im Team
  • Diversity und Zugehörigkeit