Abschluss und Zertifizierung

Es gibt 2 Möglichkeiten, die Fortbildung abzuschließen:

1. Mit Zertifikat „Systemischer Coach und Veränderungsmanager“ – Voraussetzungen:

  • vollständige Teilnahme an allen Modulen
  • selbstorganisiertes Lernen in Kleingruppen: 6 Treffen zwischen den Modulen à 5 Stunden (30 Stunden)
  • Coachingpraxis: Je 10 dokumentierte Coachings in der Rolle als Coach und 10 in der Rolle als Coachee (20 Std.)
  • Eigenarbeit: Literaturstudium, Erstellung eines Coachingkonzeptes etc. (50 Stunden)

2. Teilnahmebescheinigung

  • vollständige Teilnahme an allen Modulen